Auf dem ersten Platz Döner: Schülerhaushalt erfolgreich umgsetzt

In den letzten Wochen durfte ich zusammen mit der Bertelsmann-Stiftung ein tolles Projekt begleiten: Der Schülerhaushalt. Die rund tausend Wennigser Schüler der Sophie-Scholl-Gesamtschule stimmen demokratisch in einem on- und offline-Verfahren über ein Budegt von 7.000 Euro für Maßnahmen an ihrer Schule ab. Wir erregten damit viel überregionale Aufmerksamkeit:

Die Welt: Spinde oder Toiletten – die Schüler entscheiden

NDR Fernsehen

Hannoversche Allgemeine Zeitung: Kinder stimmen beim ersten Schülerhaushalt Niedersachsens ab

Deutschlandradio: Mehr Selbstbestimmung und Verantwortung

Wahlergebnis:

1. Dönerbude                               (317 Stimmen)
2. Neue Toiletten/Sanitäranlagen   (316 Stimmen)
3. W-Lan 4 U                                (251 Stimmen)
4. Spinde mit Schlössern                (204 Stimmen)
5. Neue Sitzmöglichkeiten              (170 Stimmen)
6. Cafeteria vergrößern                  (165 Stimmen)

 895 Schülerinnen und Schüler von 971 gesamt haben abgestimmt (92 Prozent).

Advertisements