Neue Wege im Standortmarketing

Im Zuge des Vectoringausbaus durch den lokalen Anbieter htp werden auch alle drei Schulen, die Jugendpflege und das Rathaus mit neuen Glasfaseranschlüssen (FTTH) erschlossen. Im Hinblick auf spätere digitale Schulklassen genau der richtige Ansatz um Kosten zu sparen. Später ab Frühjahr 2016 wird es im Rathaus, Bücherei und Jugendpflege auch kostenloses WLAN für alle Besucher geben. Wir werden zusammen mit der WIG versuchen die Signale möglichst weit in die Hauptstraße zu senden um die Einkaufsattraktivität mit diesem neuen Angebot für unsere Gäste zu stärken.

http://www.con-nect.de/nc/startseite/news/wennigsen-bietet-offenes-wlan-an.html

20151204_LKCZ_VP_06

Quelle: Calenberger Zeitung.

Advertisements