700.000 Euro für Wennigsens Geschäftszentrum

Das Ziel der Umbau des Wennigser Geschäftszentrums rückt näher: Wie heute die Ministerin Cornelia Rundt bekannt gab, erhält Wennigsen für den Umbau der Haupt- und Hirtenstaße, der Grünanlagen und Parkplätze weitere 700.000 Euro. Im letzten Jahr erhielten wir bereits 1 Mio. Euro und weitere 900.000 Euro hoffen wir in den nächsten Jahren zu bekommen. In 2016 und 2017 gehen die hausinternen Vorbereitungen und Planungen für Wennigsens zukünftig größte Baustelle voran. Der Baubeginn wird nicht vor 2018 erwartet.

IMG_3804

Weitere Informationen: http://www.ms.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/rund-1375-millionen-euro-im-staedtebaufoerderprogramm-2016-142205.html

Advertisements