Smart City-Programmbegleitung für den Landkreis Mayen-Koblenz

Drum prüfe wer sich ewig bindet: in einem umfangreichen europaweiten Ausschreibungsverfahren haben wir uns durchgesetzt und dürfen jetzt den Landkreis Mayen-Koblenz in den nächsten sieben Jahren zur Smarten Region mit entwickeln. Im letzten Jahr haben wir den Kreis erfolgreich zur Smart City-Förderung mit 17,5 Mio. Euro des Bundes begleiten dürfen. Als hauptverantwortlicher Programmleiter werden wir zusammen mit dem Fraunhofer Institut für experimentelles Software Engineering (IESE) und dem Marktführer für Kommunikations- und Bürgerbeteiligungsverfahren Zebralog den Kreis zur Smarten Region begleiten.

Projektwebsite: www.myk10.de

Werbung